Fairtrade Hamm Eine Homepage zur Kampagne „Hamm: Stadt des Fairen Handels“

HOME

FAIRTRADE TOWN

PRESSE

MITMACHEN

IMPRESSUM

KONTAKT

FUgE-Homepage

FUgE news

HOME
Mit dieser Homepage unterstützt FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) die Stadt Hamm für den Titel „Stadt des Fairen Handels“.

 

Chronologie der Kampagne in Hamm

 

 

 

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

 

Weitere Infos zu Aktionen rund und Fairtrade-Towns 2016 unter

www.fuge-hamm.org/aktuell/archiv/archiv-2016

 

FUgE-News Ausgabe 02/2016

Wir wollen fair - FUgE-News Dezember 2016 (pdf 6,5 MB)
Seite 2 => Orangensaft aus Brasilien (von Guilherme Miranda)
Seite 7 => Der Weltladentag 2016 und die Forderungen nach einer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht
Seite 8 => „Gerecht ist geil!“ – Realschule Mark in Hamm ist Fairtrade School

Seite 30 => „Hamm kann „fair“: Aktionstage für faire Beschaffung
Seite 31 => Großer FAIRNESS-Check – Wie fair kauft meine Stadt?

 

Weihnachtliches aus Olivenholz

Ab Dezember 2016 im FUgE-Weltladen Hamm. Unsere neuen Olivenholz-Produkte sind da! Sie brauchen noch Adventsschmuck oder Figuren für Ihre Krippe? Dann schauen Sie doch mal vorbei. Selbstverständlich haben wir auch viele andere adventliche und weihnachtliche Produkte für Sie da.
Mehr dazu HIER

 

Ambrosius Weihnachtsmarkt

Sa.-So, 26.-27.11.16, 13.00 – 18.00 Uhr, Schloß Oberwerries Hamm. Wir freuen uns, Ihnen beim Ambrosius-Weihnachtsmarkt am Wochenende (26. und 27.11.) wieder unsere Olivenholz-Schnitzereien aus Bethlehem präsentieren zu können. Wir haben andere hochwertige Handwerke zur Advents- und Weihnachtszeit im Sortiment. Mehr dazu HIER

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi., 16.11.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm. Themenschwerpunkt: Irland. Gemessen an den Pro-Kopf-Ausgaben für faire Produkte gehören die Iren in die Spitzengruppe Europas. Im Weltladen-Treff gehen wir unter anderem der Frage nach, wie sich dies im öffentlichen Leben widerspiegelt.
Mehr dazu HIER

 

Multivisionsshow Anden

Do. 22.09.2016, 19 Uhr, Gerd-Bucerius-Saal, VHS Hamm
Für den Vortrag haben die beiden Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner sieben Reisen nach Peru, Bolivien und Chile unternommen. Dabei befassten sie sich mit den Produzenten des Fairen Handels, die sie kennen und schätzen lernten. Es entstand zudem eine Multivisionsshow und stimmungsvolle Musik.
Mehr dazu HIER

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi., 19.10.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm. Streuobstwiesen liefern nicht nur leckere Apfelsorten, sondern bieten auch auch zahlreichen Nützlingen einen Lebensraum. Mit dme Verkaufserlös des Hammer Apfelsafts aus Äpfeln von Streuobstwiesen und heimischen Gärten wurden bereits erste Bäume für eine neue Streuobstwiese angeschafft. Mehr dazu HIER

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi., 21.09.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm
Themenschwerpunkt: Kakao. Anlässlich der Fairen Woche zeigt das Ladenteam einen Kurzfilm rund um die Kakaoproduktion. Natürlich gibt es dazu noch einige Informationen und auch etwas zu probieren.
Mehr dazu HIER

 

Weltkindertag Hamm – „Stark machen für Kinderrechte“

Sonntag, 18. September 2016,

10.00-18.00 Uhr, Maximilianpark Hamm

Im Rahmen des Weltkindertages bietet FUgE in Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Hamm sein Papierprojekt, zeigt das Papierschöpfen für Kinder und präsentiert mit dem Eine-Welt-Netz NRW zusammen die Aktion „Deine Stadt kann fair“.
Mehr dazu HIER

 

Fairer Handel wirkt: Faire Woche in Hamm

Ab Freitag,16.09.16, im FUgE-Weltladen.

„Fairer Handel wirkt“ - FUgE-Programm: Die Faire Woche findet vom 16. bis 30. September 2016 zum Thema „Fairer Handel wirkt“ vor allem im FUgE-Weltladen mit verschiedenen Aktionen statt. Kommen Sie vorbei!
Mehr dazu HIER

 

THE TRUE COST Film&Diskussion

Do.,15.09.16, 19.00 Uhr, FUgE-Weltladen.

Der Eintritt ist frei.
Im Rahmen der Kampagne DEINE STADT KANN FAIR zeigt der FUgE-Weltladen die Doku von Andrew Morgan THE TRUE COST – Der Preis der Mode: Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10€, ein Hemd für 5€. Wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet?
Mehr dazu HIER

 

20 Jahre Eine-Welt- und Umwelttag

So.,11.09.16, 13.00-18.00 Uhr, Maxipark Hamm.

Es gilt der Parkeintritt.
Rund 30 Organisationen, Gruppen und Institutionen werden zwischen 13 und 18 Uhr im Maxipark zeigen, wie vielfältig das Engagement der Hammer in der EINEN WELT ist.  In einer kurzen Gesprächsrunde werden einige Akteure vorgestellt und die Vorteile von einer Vernetzung diskutiert.
Mehr dazu HIER

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,17.08.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm
Themenschwerpunkt: Bilder aus aller Welt.
Mit Bildern und Geschichten stellt das Ladenteam Impressionen von Reisezielen vor. Natürlich wird auch geschaut, ob den Reisenden der Faire Handel begegnet ist. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird.

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,15.06.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm Themenschwerpunkt: Fairer Orangensaft aus Brasilien. Wenige Wochen vor der Olympiade in Brasilien lädt der FUgE-Weltladen Interessierte ein, mehr über die Orangensaftproduktion in Brasilien zu erfahren. Guilherme Miranda, Geographiestudent in Münster und Brasilianer aus Minas Gerais, wird dabei auch Land und Leute näher vorstellen. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird.

 

FUgE-News Ausgabe 01/2016

Perspektive wechseln - FUgE-News Juni 2016 (pdf 5 MB)
5   => Fairer Handel im Caritas Seniorenzentrum St. Bonifatius
5   => Fair-o-mat in der Zentralbibliothek Hamm
6   => Die Friedensschule ist nun Fairtrade School!
7   => Der Faire Handel vernetzt sich
28 => Die Eine Welt in der Hellwegregion und der Faire Handel

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,18.05.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm Themenschwerpunkt: Palmöl im Fairen Handel Palmöl boomt – und zwar weltweit. Die Schattenseiten der Palmölgewinnung: Regenwald wird zerstört, Monokulturen entstehen und Menschen werden vertrieben. Doch nun gibt es auch faires Palmöl. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird.

 

Weltladentag – Mensch macht Handel fair!

Samstag, 7. Mai 2016, Marktplatz der Pauluskirche Hamm.

9.30 – 13 Uhr, Hamm.
Weltladentag – Mensch macht Handel fair! - Auf dem Marktplatz der Pauluskirche Hamm macht FUgE mit einem Infostand und Mitmachaktionen auf den Ansatz des Fairen Handels sowie auf die Notwendigkeit der Sorgfaltspflicht deutscher Unternehmer in der gesamten Produktionskette aufmerksam.

 

Regional & Fair: klimafreundliches Kochen

Sa. 23.04.2016, 11-14 Uhr, FUgE-Weltladen, Widumstraße 14, Hamm. Klimaschutz schmeckt! Hiervon können Sie sich bei unserem leckeren Brunch überzeugen, denn das Ladenteam kocht an diesem Tag für Sie saisonale Leckereien aus Fairem und Regionalen Handel. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird. Ein Beitrag zur städtischen Klimakampagne Stadt.Klima.Ich

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,20.04.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm Themenschwerpunkt: Ostern in aller Welt Kaffee und Kakao sind in Deutschland beliebt. Doch der Klimawandel bedroht den Anbau. Der Faire Handel hilft Produzenten bei der Klimaanpassung und unterstützt Bauern bei Klimaschutzprojekten. Im Weltladen-Treff erfahren Sie mehr zu diesen Themen. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird.

 

Film 10 Milliarden

Dienstag, 12.04.2016, 18 Uhr, FUgE-Weltladen, Widumstraße 14, Hamm 10 Milliarden – wie werden wir alle satt? ist ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 von Valentin Thurn über die Möglichkeit, alle Bewohner der Erde mit Nahrungsmitteln nachhaltig versorgen zu können.

Wir zeigen Ausschnitte aus dem Film 10 Milliarden.

 

Ausstellungen „Klima wandeln – fair und regional handeln“

Dienstag 05.04.16 bis Freitag, 15.04.16, Technisches Rathaus im Eingangsbereich Themenschwerpunkt: Klima + fair Die Ausstellungen „Klima wandeln – fair und regional handeln“ und „Klima wandelt“ - ... nähern sich dem Thema von unterschiedlichen Seiten: die Folgen des Klimawandels und Anregungen für eigenes Konsumverhalten.

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,16.03.16, 16 – 17.30 Uhr, FUgE-Weltladen-Treff, Widumstraße 14, Hamm Themenschwerpunkt: Ostern in aller Welt Die Osterbräuche sind fast so vielfältig wie die Produzentenländer, die im Weltladen vertreten sind. In gemütlicher Runde erfahren wir mehr von internationalen Osterbräuchen. Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW wird.

 

Kuba kulinarisch – Ein fairer Brunch

Sa. 05.03.2016, 11-14 Uhr, FUgE-Weltladen,Widumstraße 14

Anlässlich des Weltgebetstags der Frauen möchte das Ladenteam die Gäste im Weltladen mit leckeren Gerichten aus Kuba verwöhnen. Es erwartet Sie ein leckerer Mix aus Geschmacksnoten, die in der kubanischen Küche vereint werden.

 

Kuba kulinarisch – Am Abend

Fr. 04.03.2016, 19-22 Uhr, FUgE-Weltladen, Widumstraße 14

Mit Anmeldung. 8 Euro pro Person

In gemütlicher Atmosphäre möchten wir an diesem Abend unsere Gäste kulinarisch nach Kuba entführen. Natürlich wird auch für entsprechende Getränke gesorgt. Lassen Sie sich überraschen.

 

Spielfilm Conducta

Di. 23.02.2016, 18 Uhr, FUgE-Weltladen, Widumstraße 14

Eintritt frei. In Vorbereitung auf den Weltgebetstag der Frauen zeigen wir den kubanischen Film Conducta. Er erzählt die Geschichte des 11-jährigen Chala und seiner Lehrerin Carmela. Regisseur Ernesto Daranas setzt sich darin mit dem angeblich noch immer vorbildlichen Schulsystem und den unterschiedlichen Lernmethoden auf Kuba auseinander.

 

FUgE-Weltladen-Treff

Mi.,17.02.16, 16 – 17.30 Uhr, Widumstraße 14, Hamm Themenschwerpunkt: Kuba – Weltgebetstag

Mit Bildern und Geschichten wird uns das diesjährige Land zum Weltgebetstag der Frauen nähergebracht. Im Anschluss bleibt noch Zeit bei einer Tasse Tee oder Kaffee gemütlich im Weltladen zu klönen. Gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.