Fairtrade Hamm Eine Homepage zur Kampagne „Hamm: Stadt des Fairen Handels“

HOME

FAIRTRADE TOWN

PRESSE

MITMACHEN

IMPRESSUM

KONTAKT

FUgE-Homepage

FUgE news

HOME
Mit dieser Homepage unterstützt FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) die Stadt Hamm für den Titel „Stadt des Fairen Handels“.

 

Chronologie der Kampagne in Hamm

 

 

 

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

 

Weitere Infos zu Aktionen rund und Fairtrade-Towns 2012 unter

http://www.fuge-hamm.org/aktuell/archiv/archiv-2012

 

Veranstaltung zur Verleihung des Titels
„Hamm: Stadt des fairen Handels“

Sa., 20. Okt. 2012, 11 Uhr, Lutherkirche Hamm

 

Anlässlich der erfolgreichen Kampagne Fairtrade-Towns Hamm feiern die Stadt Hamm, FUgE, lokale Akteure und die interessierte Öffentlichkeit den Titel „Stadt des Fairen Handels“. Geplant sind eine Talkrunde, Theateraktion und Musik. Der Eintritt ist frei. Einzelheiten zu dieser Veranstaltung unter www.fuge-hamm.de/fuge_2012.htm

Programm „Hamm: 100ste Fairtrade-Town“: (Siehe PM HIER)

 

10:30 Uhr => Empfang und afrik. Perkussion mit Joseph Mahame

11:00 Uhr => Begrüßung: Dr. Karl A. Faulenbach, Vors. von FUgE

11:10 Uhr => "Du hast es in der Hand" (JugendTheaterWerkstatt, HELIOS Theater)

11:30 Uhr => Talkrunde zum Fairen Handel mit:

Christian Tasche, Tatort - Straßen der Welt e.V., Thomas Hunsteger-Petermann, OB Stadt Hamm, Wolfgang Langer, Steuerungsgruppe Hamm

Mod.: Dr. Tilman Walther-Sollich, Ev. KK Hamm

12:00 Uhr => Gospeltrain Hamm und Überreichung der Urkunde durch Andreas Peppel, TransFair

12:15 Uhr => Pressefoto und fairer Imbiss

 

Treffen der Steuerungsgruppe

Mi., 19. Sept. 2012, 17 Uhr, Pädagogisches Zentrum Hamm, Raum 115 (Kaminraum)

Wir wollen besprechen, wie die Vorbereitungen zum Verleihungsfest des Titels „Hamm: Stadt des fairen Handels“ für den 20. Oktober 2012 in der Lutherkirche Hamm stehen und was noch zu tun ist.

 

Fairer Handel in Bewegung, 16. Eine-Welt- und Umwelttag
So., 9. Sept. 2012, 11-18 Uhr, Maxipark Hamm

Unter dem Motto „Fairer Handel in Bewegung“ findet am Sonntag, 9. September 2012 ab 11 Uhr im Maxipark Hamm der 16. Eine-Welt- und Umwelttag statt.

Die Veranstaltung stellt mit zahlreichen Aktionen die Fairtrade-Kampagne in Hamm dar und befasst sich mit den Impulsen der Fairtrade-Town-Kampagne für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Musik und Mitmachaktionen gepaart mit Informationen und Köstlichkeiten aus der öko-fairen Küche bieten großen und kleinen Besuchern einen abwechslungsreichen Tag. Mehr dazu unter www.fuge-hamm.de/fuge_verkalender.htm

 

Bunte Vielfalt des Fairen Handels, FA!R2012
Fr., 7. bis So., 9. Sep. 2012, Westfalenhallen Dortmund

Vom 7. bis 9. September 2012 ist es wieder soweit: Die FA!R2012

Die FA!R öffnet zum dritten Mal ihre Pforten in der Messe Westfalenhallen Dortmund für alle, die sich über Zukunftstrends im Fairen Handel informieren und neue fair gehandelte Produkte kennenlernen möchten. Denn die Messe zum Fairen Handel bietet neben einem umfangreichen Produktspektrum die Möglichkeit, den Fairen Handel mit allen Sinnen zu genießen. Dazu tragen unter anderem Modenschauen, Verköstigungen und eine Young Fashion Area bei. Mehr dazu unter http://westfalenhallen.de/messen/fair/

 

Das Netzwerk “Faire Metropole Ruhr” zieht Bilanz
Mo., 4. Juni 2012, Koko-Bunker, Ruhr-Museum Zeche Zollverein

Initiatoren zogen eine Bilanz (Siehe Hörbeitrag von Westblick, WDR5, HIER => 5 MB): Bis Ende 2012 will das Netzwerk alle 53 Ruhrgebietskommunen auf den Weg zu Fairtrade-Town gebracht haben.

 

Hamms Bewerbung als Fairtrade-Town ist unterwegs
Do., 31. Mai 2012, Rathaus Hamm

OB Thomas Hunsteger-Petermann und Kaufhof-Chef Wolfgang Langer als Leiter der lokalen Steuerungsgruppe "Fairtrade-Town" unterzeichneten das FTT-Bewerbungsformular. (Siehe Bewerbung und erste Hamms Fairplayer HIER)

Im Formular sind alle fünf erfüllten Kriterien mit entsprechenden Belegen aufgeführt: So bieten 38 Hammer Einzelhandels-Geschäfte Fairtrade-Produkte an, 18 Cafes und Restaurants haben sie auf der Karte, 15 Schulen, zwei Vereine und 18 Kirchen schenken Fairtrade-Produkte aus. Ebenfalls vermerkt ist die Bildung einer Steuerungsgruppe sowie ein Beschluss der Stadt Hamm, bei allen Sitzungen der Ausschüsse, des Rats und im Bürgermeisterbüro Fairtrade-Kaffee und ein weiteres Produkt aus fairem Handel zu verwenden.

 

Weltladentag „Öko + Fair ernährt mehr!“ in Hamm
Sa., 12. Mai 2012, 10-13 Uhr, an der Pauluskirche Hamm

FUgE lädt zum Weltladentag ein, informiert über den aktuellsten Stand der Bewerbung der Stadt Hamm. Jugendliche und Erwachsenen können beim FUgE-Glücksrad Wissen über den fairen Handel testen und Preise gewinnen. Mit dieser Aktion und einem fairen Frühstück im Weltladen, Widumstr. 14, möchte FUgE auf die Lösungsansätze des fairen Handels aufmerksam machen und zeigen, wie die Kampagne zu mehr Gerechtigkeit im Handel mit den Entwicklungsländern beitragen kann.

 

Treffen der Steuerungsgruppe

Do., 19. April 2012, 17 Uhr, Pädagogisches Zentrum Hamm, Raum 115 (Kaminraum)

Erfreut stellte die Steuerungsgruppe zur Stadt des Fairen Handels fest, dass bereits alle Mindestkriterien für eine Bewerbung erreicht wurden. Es wurde daher beschlossen, die Bewerbung noch im Mai einzureichen. In zwei bis drei Monaten ist dann mit dem Titel „Fairtrade Town“ zu rechnen.

 

Aufruf „Mach mit – sei fair! Zeige, dass Hamm eine faire Stadt ist“
Fr., 30. März 2012

Die Stadt Hamm ist auf einem guten Weg den Titel „Stadt des Fairen Handels“ zu erhalten. Im März fasste der Rat einen entsprechenden Beschluss und im Rathaus werden Produkte aus fairem Handel konsumiert. Seitdem haben sich bereits das Eduard-Spranger-Berufskolleg, einige Gastronomen und Einzelhändler der guten Sache angeschlossen. PM H I E R

 

Hammer Tafelfreuden unterstützen „Hamm Stadt des Fairen Handels“

Mi., 8. März 2012
Auf Einladung der „Hammer Tafelfreuden“ fand am 8. März 2012 im Gasthof Hagedorn ein Pressegespräch zur Kampagne „Hamm Stadt des Fairen Handels“ statt. Die Hammer Tafelfreuden nehmen mit allen neun Mitgliedern an der Kampagne Fairtrade-Stadt Hamm teil und bieten Fairtrade-Produkte auf ihren Sortiment auf. Siehe Pressemeldung H I E R

 

Fachkonferenz „Hamm: Stadt des fairen Handels“

Do., 26. Januar 2012
Auf Initiative von FUgE fand am 26. Januar 2012 im Rathaus der Stadt Hamm die Fachkonferenz „Hamm auf dem Weg zur Stadt des fairen Handels“ statt. Anlass der Veranstaltung war das Vorhaben der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Stadt Hamm, sich für den Titel „Fairtrade Town“ im Rahmen der Kampagne Faire Metropole Ruhr zu bewerben.
Über 70 Städte in Deutschland tragen Anfang 2012 den Titel Fairtrade Stadt, u. a. Neuss, Düsseldorf und Lünen. Bereits seit 2000 werden in Europa Städte ausgezeichnet. Bradford, Partnerstadt von Hamm, hat schon 2006 diese Auszeichnung errungen.

Mehr Infos zur Fachkonferenz im Rathaus Hamm H I E R